You are currently browsing the hochleistungs laserpointer blog archives for January, 2016.
Login
  • Username:

    Password:
  • Remember my login on this computer
  • Register
Users online
  • Users: 1 Guest
  • 1 User Browsing This Page.
    Users: 1 Guest

  • Most Users Ever Online Is On July 18, 2016 @ 9:49 pm

Archive for January, 2016

Da wurde ich lieber bei dx.com oder so gucken

Tuesday, January 19th, 2016

Laser der Schutzklassen 3 oder 4 sind nun nicht gerade das, was man unter “blauer laserpointer” versteht. Zwar ist es dank effizienter und leistungsstarker Laser-Dioden inzwischen möglich, so starke Laser auch in der Form eines Laserpointers herzustellen.

Und einen Labor-Laser (schweres Gehäuse, Steckdosenanschluss) auf Laser-Pointer (Batteriebetrieb, leichtes Gehäuse) umzurüsten, bedarf jetzt schonmal gewisser Bastlerfähigkeiten.der dürfte nicht stark genug sein… würde aber mal generell davon abraten… ein Laser, der stark genug is, um z.B. Papier anzuzünden, verursacht auch wenn du nur Spiegelungen irgendwo siehst, Schäden an deinen Augen…

auch wenn ich glaube, dass das an sich nicht das richtige Forum für solche Fragen ist (es gibt speziell Laserpointerforen, hier geht es um roten laserpointer), habe ich mir die Seite mal angesehen und würde ihr nicht über den Weg trauen. Kein Impressum, keine Informationen zum Standort, nix. Da würde ich lieber bei dx.com oder so gucken.

Sicher kann man jemanden auch eine Plastikgabel in die Pupille rammen, die potentielle Gefahr eines solchen Laserpointer ist aber schon um einiges größer.der hat gezielt Leuten mit nem Laserpointer in die Augen gestrahlt - und das noch dazu mit einem Dragonlaser (die sind noch mal 1 Schippe stärker)…passenderweise war der Typ auch nicht irgendein Festivalbesucher.

Statt eines allgemeinen Laserpointer 200mW wäre ich entsprechend für ein Festivalverbot für Vollidioten…aber das ist wohl auch nicht ganz einfach durchzusetzen.jedoch muss eindeutig sein ob diese person nicht eine lizenz zur laserprojektion hatt oder nicht und diese auch angemeldett ist.

 Laserpointer 200mW  grün

Neulich habe ich bei Youtube lustige Videos gesehen, wo Katzen dem roten Laserpunkt hinterher jagen. Also gestern gleich so einen Laserpointer von einem Kollegen ausgeborgt und tatsächlich - der Kater liebt es, den roten Punkt zu jagen. Es war köstlich, nein, zum Wegwerfen komisch.

Mal lässt sich unsere Lily darauf ein und findet den Laserpointer super, mal findet sie ihn doof und spielt lieber mit ihren Spielmäuschen.Sie guckt zwar zu, wenn Glasha durch die Bude tief fliegt (sie kann man relativ leicht begeistern), weiß aber nicht, was sie damit machen soll, wenn das Spielzeug in ihre Nähe kommt. Mit dem Laserpointer versucht sie wenigstens ganz zaghaft mit dem Punkt zu spielen.

http://ipeace.us/profiles/blogs/dennoch-k-nnen-die-piloten-sch-den-an-den-agen-davon-tragen

http://www.pimpblog.nl/laserskaufenjoin/198393/Da+liegen+die+Entfernungen+im+Kilometerbereich.html

http://laserskauf.exblog.jp/25197295/

Kann auch mal ins Auge gehen.In einem Video

Friday, January 29th, 2016

Der Laserpointer ist somit nicht “Bekämpfer” einer Krankheit, sondern lediglich “Anreger” für den Organismus, die natürlichen, körpereigenen Abwehrkräfte zu mobilisieren und zu intensivieren.Diese Bio-Laser aktivieren und und verstärken die verschiedenen biologischen Regelkreise, die dem menschlichen Organismus zur Vermeidung (Immunisierung) und zur Bekämpfung (Heilung) von Krankheiten und Defekten (Wunden) zur Verfügung stehen. 

Bei der Bestrahlung von schlecht heilenden Wunden, Verbrennungen oder entzündlichen Prozessen gibt es Vorteile beim Rotlicht-Laser, dessen Licht dem körpereigenen Alarmlicht ähnelt, das die Fresszellen zur gegenseitigen Aktivierung verwenden.

Also nen Laserpointer 200mW würde ich dann eher nicht nehmen!Die Flugzeugcrews sind angehalten, jede Laserpointer-Attacke zu melden. Falls die Verursacher ermittelt werden, droht ihnen eine Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren. Allerdings sie es sehr schwer, die Laserpointer-Schützen zu ermitteln.

Wer das noch nicht versucht hat wird Freudensprünge machen, wenn er/sie bemerken dass die Aphte, sobald man sie mit einem min. 5mw starken Laserlicht der Wellenlänge von 635-670nm, für ca. 3x 10-15Min am Tag, im Abstand von ca. 1cm, bestrahlt(OHNE Nebenwirkungen!!!) nach einem Tag weg sind.

roten laserpointer benutzen (da zittert eh jeder, und wenn du nur schnell etwas umkreist sollte es nicht so auffallen, dass du stärker zitterst), gleichmäßig atmen, bewusst etwas langsamer sprechen. Und: viel üben, möglichst vor verschiedenem Testpublikum.

Grüne Laserpointer werden nicht nur dank sinkender Preise immer beliebter. Im Vergleich zu ordinären roten Laserpointern sieht das menschliche Auge das Licht der grünen Ausführung deutlich heller.Außerdem können Menschen mit Rot-Grün-Blindheit oft rote Laserpointer überhaupt nicht sehen, wenn sie nicht zumindest hellrot sind.

Wenn das nun ein Laser aus einem Laserpointer gewesen wäre… Find ich ziemlich gewagt von Deinem Lehrer seine Schüler mit sowas rumhantieren zu lassen - Kann auch mal ins Auge gehen.In einem Video, wo er den übergrossen blauer laserpointer vorstellt, behauptet er, das 60-70%, ja vielleicht sogar 80% der jungen Leute ab 40 in Afrika kein Gefühl in Armen und Fusssohlen hat, was seiner Meinung nach am Elektrosmog liegen könnte. Mit seinem Laserpointer bekommt er die Leute aber in drei Minuten beschwerdefrei.

Laserpointer 200mW

http://www.enriqueiglesias.com/profiles/blogs/nachgedacht-wird-uber-schutzbrillen-und-schutzfolien

http://ipeace.us/profiles/blogs/nachgedacht-wird-uber-schutzbrillen-und-schutzfolien

http://peterenders.blogas.lt/und-dann-wird-gerannt-was-das-zeug-halt-78.html

Hab dazu auch schon im Akutell geschrieben

Monday, January 25th, 2016

Modellautos benutzten. Meine Idee war, dass der Laserpointer angeschaltet auf eine Solarzelle zeigt, dann kommt dass Auto und der Laserstrahl wird unterbrochen.Der grüne Laser ist eher schlecht geeignet: viel zu gefährlich, und grün ist für die Empfänger eher schlecht. So einen Laser sollte man erst mach einem Sicherheitslehrgang und mit der vermutlich nötigen Genehmigung (Gewerbeaufsicht ?) in Betrieb nehmen.

Dazu kommt beispielsweise noch bei chinesischen Billigprodukten sowas wie ungefilterte Infrarotstrahlung, die man zwar nicht sieht, die aber trotzdem permanente Augenschäden verursachen kann.Dann kann(!) sowas funktionieren (ich hab’s nie live gesehen), aber das hat nichts mit Laserpointer in den Himmel halten zu tun.

Wenn du den Laser verwendest müssen alle im Raum eine laservisier tragen wegen Reflexionen!!Nimm doch einen einfachen Stiftlaserpointer für 1,50 das Stück, und dann noch eine Fotodiode mit passender Empfindlichkeit bei der Wellenlänge.

Was hat der laserpointer grün denn für eine Leistung? Ich verwende momentan 200 mW rot um Fliegen zu vejagen. Auf knapp zwei Meter Entfernung macht der noch Rauchkringelchen.Soll ich mir das antun? Immerhin, das Ganze hat dafür ausgereicht, um mit einem Laserpointer eine Sprechverbindung über 30 km hin zu bekommen.

Klar, das Auge wird sich bestimmt nicht freuen aber ich denke nicht, dass Laserpointer so gefährlich sind. Weil sonst wären sie nicht verkäuflich, also ich hätte keine Bedenken.Laserpinoter können sehr gefährlich werden udn haben in Kinderhänden nichts zu suchen. Hab dazu auch schon im Akutell geschrieben. Bei uns gab es erst vor kurzem einen Vorfall am Gym, wo ein Junge mit dem Laserpointer seine Klassenkammeraden schwer am Augen verltzt hat.

Einfache punktförmige Laserpointer 10000mw sind ungeeignet. Ich hab vor ein paar Jahren beides mal ausprobiert und mir dann ein kleines Laserflare gegönnt.Laserpointer, insbesondere billige, deren Strahl Du in der Luft wahrnehmen kannst, sind schlichtweg zu gefährlich. Lies’ Dich beispielsweise mal in die Sicherheitsvorschriften für Lasershows bei Veranstaltungen ein wenig ein.

stärkster laserpointer

http://christinahubert.blogaholic.se/2016/jan/44556/muss-aber-ein-starker-laserpointer-gewesen-sein/

http://laserskaufende.seesaa.net/article/432870810.html

http://ipeace.us/profiles/blogs/muss-aber-ein-starker-laserpointer-gewesen-sein

Außerdem ist meine Schrift dort naturlicher

Thursday, January 7th, 2016

Ein laserpointer in deutschland dürfte das richtige Gerät zum experimentieren sein. Da werden die 650nm Laserdioden verbaut, die für DVD-Abspieler zu schlecht sind. zeit wieder starten usw. die zeiten sollten dann in ner datenbank abgelegt werden mit der dazugehörigen tropfennummer hat vor des mit nem normalen laserpointer und nem fototransistir zu machen. des signal wollt ich dann mithilfe des com-ports in nen pc einschleusen und nen kleines programm schreiben.

Übrigens arbeitet auch Bart Bellon mit dem Laser Pointer, und Andre Vandergeten aus Belgien auch!Mit der Methode werden viele Behindertenhunde ausgebildet.Mir hat zuletzt mal einer bei ‘ner Vorkontrolle erzählt, dass er jeden Nacht mit dem Hund und ‘nem Laserpointer unterwegs ist und der Hund zuverlässig darauf reagiert.

Einem Freund von mir, wurde vor einigen Tagen (unabsichtlich) mit nem star wars laserschwert in die Augen gestrahlt und jetzt meint er, würde er, jedesmal wenn ihr in’s Sonnenlicht oder auf eine weisse/helle Ebene guckt, so schwarze Punkte sehen, die sich hin und her bewegen….

Leistung liegt so zwischen 1 und 3 mW, also roter Laserpointer. HeNe habe ich auch noch zu liegen, zwei mit etwa 15 mW und einen mit 62mW, allerdings scheint das Netzteil nicht das richtige zu sein. Leider habe ich auch keine Daten für die Röhre.

Die schwarzen Punkte sind eine natürliche Schutzreaktion der Sehzellen vor Überbeanspruchung. Schäden bei kurzfristiger Bestrahlung der Augen treten erst bei Laserpointer der Klasse 3a und höher auf. Hierfür ist allgemein eine Leistung von 5mW und höher erforderlich. Diese Leistung wird von Laserpointern in der Regel nicht erreicht.

Notability bietet eine schönere Verwaltung und mehr Funktionen (evtl. keinen Laserpointer, bin mir nicht sicher). Bei GoodNotes sieht der Schüler keine Toolbar, sondern nur den Inhalt. Außerdem ist meine Schrift dort natürlicher. Ich nutze deshalb letztere, einige Kollegen ziehen Notability vor.

Das würde einen neuen Entwurf für den Sender bedeuten… Soll ich mir das antun? Immerhin, das Ganze hat dafür ausgereicht, um mit einem starker laserpointer kaufen eine Sprechverbindung über 30 km hin zu bekommen. Das als Antwort auf deine nicht gestellte Frage, wo es Bedingungen gibt, die solche Dimensionierungen.

3000mW Laserpointer günstig kaufen

http://andrecaspar.bloggets.net/der-allerdings-dirigierte-direkt-eine-polizeistreife/

http://christinahubert.blogaholic.se/2016/jan/43370/der-allerdings-dirigierte-direkt-eine-polizeistreife/

http://www.enriqueiglesias.com/profiles/blogs/der-allerdings-dirigierte-direkt-eine-polizeistreife

Und sogar die beiden Grossen kommen in Bewegung

Wednesday, January 13th, 2016

Hm, bei uns ist es so: Finya liebt den Laserpointer LED, und sie fordert uns sehr deutlich zum Spielen mit dem Laserpointer auf. Mal lässt sich unsere Lily darauf ein und findet den Laserpointer super, mal findet sie ihn doof und spielt lieber mit ihren Spielmäuschen. Ich glaub, da darf man die Intelligenz der Miezen einfach nicht unterschätzen.

Wir haben auch so einen Laserpointer aus dem Fressnapf. Die beiden Kleinen lieben das Ding. Und sogar die beiden Grossen kommen in Bewegung, wenn wir mit dem Ding spielen. Ich sehe jedenfalls keine Gefahr bei dem Teil.

die chinesische Firma HTPOW aus China, die diese Laserpointer illegal als “Gift” exportiert um offenbar den Zoll zu täuschen ist der Meinung alles richtig zu machen, aber Du als Importeur hast jetzt die volle Verantwortung , egal ob Du den benutzt oder in Verkehr bringst , bei einem Augenunfall zahlst Du persönlich und nicht der Chinese, denn nach einem Unfall meldet der sich bei Dir ab und sucht sich daß nächste Opfer.

das was es bei zooplus gibt sind ja auch keine so starken laser das es die augen beschädigen würde, weder bei katze noch bei mensch! Finde das gut, obwohl man sie veräppelt…..wir ham doch alle unseren spass dran. Meine Tiger auch.

Monty LIEBT diesen blöden laserpointer 1mw, schleppt ihn an und mauzt, bis ich mitspiele. Habe- braver Katzenbesitzer wie ich bin … - auch immer probiert, den Punkt auf ein fassbares Ziel zu lenken, aber dann wartet Monsieur, bis der Punkt da wieder runterkommt.

Alle meine Beiträge sowie Bildmaterial oder Vorlagen egal in welcher Form unterliegen dem (C) “Copyright”. Alles was auf Laser-Engravers.de gepostet wurde darf nur dort genutzt werden. Es ist untersagt Texte oder Auszüge von Texten, Bildmaterial oder Datensätzen zu kopieren und in anderen Foren online zu stellen. Von mir erstellte Vorlagen dürfen nicht gewerblich oder privat genutzt werden ohne meine Zustimmung.

Wenn man bedenk, wie weit so ein gebündelter Strahl reicht, mag man sich mögliche Situation gar nicht ausmahlen. Da geht man in einer Stadt (z.B. als Tourist) spazieren und einer fummelt da mit so einem extrem starker laserpointer horizontal durch die Gegend …!

laserpointer 3000mw

http://andrecaspar.bloggets.net/es-konnte-sein-dass-man-mit-dem-grunen-laser-eine-hhere-genauigkeit-aus-der-hfte-hat/

http://christinahubert.blogaholic.se/2016/jan/43790/es-konnte-sein-dass-man-mit-dem-grunen-laser-eine-hohere-genauigkeit-aus-der-hfte-hat/

http://www.enriqueiglesias.com/profiles/blogs/es-konnte-sein-dass-man-mit-dem-grunen-laser-eine-h-here

Wenn Du am Poti rumdrehst ist das Teil noch schneller schrott

Sunday, January 3rd, 2016

Aus Interesse habe ich auf Amazon geschaut, welche laservisier kaufen es dort zu kaufen gibt. In Amerika sind die Gesetze bzgl. Leistungen von Lasern so viel ich weiß nicht so streng.Hattest du einen Laserpointer der selben Firma? Auf alle Fälle wäre dieser nur eine kurzlebige, gefährliche Spielerei?

Wenn Du am Poti rumdrehst ist das Teil noch schneller schrott. Du hast schon recht. gefährliche Spielerei und absolut nichts für Einsteiger. Ein Pointer hat nicht umsonst eine sehr geringe Ausgangsleistung. Laser sollte man nicht unterschätzen.

wir sporteln auch mit Hilfe eines billig laserpointer. Unsere Racker haben mittlerweile natürlich heraus, von wem dieser geheimnisvolle rote Punkt kommt und gucken auch immer zu mir hoch, bzw. wollen in das Licht gucken. n der jetzigen Situation, in der Laser klein und handlich geworden sind und zu günstigen Preisen an Privatleute verkauft werden, ist es wohl an der Zeit die Vorschriften für solche Laser neu zu überarbeiten. Ganz sicher aber ist, daß solche Laser nicht an Kinder und Jugendliche verkauft werden dürfen, da gerade ihnen die Gefahren dieser Geräte in keiner Weise bewußt sind.

Unsere Große ist auch völlig verrückt nach dem energie blauer laser. Immer wenn ich ihn aus der Schublade hole, geht sie schon in Stellung und sobald sie irgendwo den roten Punkt entdeckt, fängt sie an zu schnattern/meckern. Das ist total süß! Und dann wird gerannt was das Zeug hält.

Zum Anregen oder “Anspielen” ist so ein Funlight oder Laserpointer sicher gut geeignet, weil man damit auch Faule gut aktivieren kann.Habe die Rechnung gefunden, Gerät gekauft bei laserpointer4u (Optlectra GmbH).Tel. Auskunft von heute: Das liegt an Microsoft, die lassen keine Abwärtskompaibilität zu, d. h. es gibt keinen Treiber für vista.

super laserpointer

Dazu nimmt man einfach ein Multimeter, stellt dieses auf Strommessung, schraubt die Batteriekappe ab und verbindet Minus der eingelegten Batterie mit dem Pluskabel des MM und das Minuskabel des MM mit dem Gehäuse des Laserpointers.

Nein , das kann man bei einem grünen Laserpointer der incl. Versand rund 15€ (vor 3 Jahren) gekostet hat beim besten Willen nicht erwarten. Bei Conrad kostet ein sehr ähnliches Teil 44€. Ebenfalls ohne Zertifikat.Grüner Laserpointer Gekauft bei Ebay von einer in Deutschland ansässigen Firma.

http://www.enriqueiglesias.com/profiles/blogs/wenn-man-in-dem-laserstrahl-blickt

http://ipeace.us/profiles/blogs/wenn-man-in-dem-laserstrahl-blickt

http://laserskaufende.seesaa.net/article/431921535.html