You are currently browsing the hochleistungs laserpointer blog archives for June, 2016.
Login
  • Username:

    Password:
  • Remember my login on this computer
  • Register
Users online
  • Users: 1 Guest
  • 1 User Browsing This Page.
    Users: 1 Guest

  • Most Users Ever Online Is On February 2, 2018 @ 4:22 pm

Archive for June, 2016

Einen Laserschutzbeauftragten nennen

Thursday, June 30th, 2016

Einen Laserschutzbeauftragten nennen

Da gibt es doch dieses Wort mit Ü… Hmm, kurz nachdenken. Shit, wie hieß das noch gleich? Überraschungsei? Nee, das war es nicht. Ach ja genau, jetzt weiß ich es wieder. Das Wort, dass ich suchte nennt sich ÜBEN. Magnum mit Laserpointer braucht kein Mensch….

Frau angestrahlt mit nen 1000mw laserpointer und ich.. wurde direkt gecasht paar stunden später von der Polizei …(lief ne fahndung gegen uns) und jetz hab ich ne Anzeige wegen den Laserpointer der wurd mir gecasht… und die Anzeige Lautet Eingriffs ins Straßenverkehr… Jetz bin ich zurzeit dabei meinen Führerschein zu machen und wollte fragen wird der darunter leiden??

Laserpointer 30000mw

Gehen wir mal davon aus, eine Person - nennen wir sie Hans - bestellte einen Laserpointer (1000 mW) aus China - Die Bestellung würde vom Zoll abgefangen und als Nichtkonformes Erzeugnis eingestuft - Hans lege Einspruch ein, er erklärte, es handle sich um einen privaten Import ohne gewerblichen Hintergrund. Ein Sachbearbeiter meldete sich, erklärte Hans, er solle ihm seine Firmenanschrift und einen Laserschutzbeauftragten nennen, da ansonsten, aufgrund einer fehlenden CE-Kennzeichnung und einer fehlenden deutschen Bedienungsanleitung, der Import des Lasers nicht in Frage käme. Hans erkläre dem netten Sachbearbeiter nochmal, es handle sich um einen privaten Import, so ganz ohne wirtschaftlichen Hintergrund und bäte um die Freigabe.

Es steht ein Presenter mit Laserpointer zur Verfügung, mit dem der Redner selbst durch die Präsentation schalten kann. Alternativ kann einem Assistenten in der ersten Reihe ein Platz zur Verfügung gestellt werden, von dem aus er/sie den Presenter bedienen kann.

laser visier

Das steht so im GPSG (§ 1). Eine CE-Konformität ist notwendig,wenn das Gerät selbstständig im Rahmen einer wirtschaftlichen Unternehmung inverkehr gebracht wird. Das ist bei eiener Privatperson, die einen laserpointer shop einführt, nicht der Fall.

Stärkste Laser 30000mW Blau

http://laserskauf.exblog.jp/25746835/

http://www.girlscene.nl/blog/54160/__wie_im_strabetaenverkehr_sollte_der_umgang_mit_einem_laserpointer_nicht

http://123circle.com/#view-photo=1553

Wenn Du einen Laserpointer hast-Nachrichten Samstag

Saturday, June 18th, 2016

Wenn Du einen Laserpointer hast-Nachrichten Samstag

Eine Attacke mit einem Laserpointer kann schwerwiegende Folgen haben. Bei dem Auftreffen eines Laserstrahls auf das menschliche Auge kommt es immer zu einer verminderten Reaktionsfähigkeit des Fahrzeugführenden sowie zu einer möglichen vorübergehenden Einschränkung des Sehvermögens.

Der Mann musste anhalten. Wenige Minuten später setzte vermutlich derselbe Täter den Laserpointer auf der Autobahn 81 in Richtung Herrenberg ein.Wenn der Laser warum auch immer unkontrolliert in der Gegend herumleuchtet, wird er vom Autofahrer erstmal nicht gesehen. Kreuzt so eine Laserlinie dann unbeabsichtigt die Augen eines Autofahrers, erschrickt dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit.

laser 30000mw

Wenn Du einen Laserpointer hast, brauchst Du lediglich eine entsprechende Auflage/Halterung zum Lenker hin. Sieht nach eine pfiffigen Idee aus, bei dem Preis allerdings BangfortheBuck für den Heimanwender doch eher mässig. Für Werkstätten, eher noch Verleiher könnte sich das lohnen. Wenn Du täglich (mehrere) 10 Vorbauten geradestellen musst, weil jeder Mieter unterschiedlich viel Überhöhung braucht läppern sich Minuten über die Woche zu Stunden hoch.

Der Verkauf von 1000mw laserpointer kaufen ist in der Schweiz zwar verboten, deren Besitz allerdings nicht. Solche gefährlichen Geräte zu beschaffen ist in der Schweiz allzu einfach, wie «Espresso»-Recherchen gezeigt haben. Der Ständerat will dem nun einen Riegel schieben und auch den Besitz verbieten. Der Entscheid war einstimmig.

laser visier

Wenn die Strahlung solcher laserpointer shop auf das Auge trifft, können Netzhautverletzungen resultieren, die das Sehvermögen beeinträchtigen oder gar zur Erblindung führen. Zudem stellten Laserpointer für Berufsgruppen wie Piloten ein gravierendes Sicherheitsproblem dar, argumentiert der Bundesrat.

laser 1000mw grün

http://saorihayami.livejournal.com/10549.html

http://yaplog.jp/saorihayami/archive/38

http://saorihayami.page.tl/Zielte-mit-den-Laserpointer-in-das-Fahrzeug-des-Vordermannes.htm

Die Lokalisierung des Laserpointers in Alt-Eschersheim

Tuesday, June 7th, 2016

Die Lokalisierung des Laserpointers in Alt-Eschersheim

Aber das ist auch unerheblich, Laserpointer sind potentiell gefährlich und damit im Klassenraum verboten. Verbot der Anwendung und bei Problemen Verbot des Mitbringens. Der Besitz ist natürlich NICHT strafbar.Von daher: Nach ihrer Natur sind Laserpointer im Unterricht als gefährlicher Gegenstand verboten oder sollten es (für Schüler) zumindest sein.

Laserpointer

Den Anspruch und Grundlage von Casa unterstütze ich. Hinzuzufügen wäre noch, dass eine Lehrkraft, die den unbefugten Gebrauch von laser 30000mw nicht unterbindet, ihre Aufsichtspflicht womöglich vernachlässigt. Und ihr das zur Last gelegt werden kann, wenn man nicht sagen kann, wer da grad mal wieder Darth Vader speilen musste.

laservisier

Interessiert’s die 1000mw laserpointer kaufen? Bei uns hat’s kürzlich erst ‘nen Stadtbahnfahrer erwischt (der auch noch einige Tage in der Augenklinik verbringen musste). Ich stimme dem zu: “die Spinnen doch die Hersteller”.Genutzt wurden ein roter und ein grüner Laserpointer, die jeweils eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 500 MBit/s erreichten, wie die Forscher im Fachmagazin Optics Express über das WDM-VLC-System (Optisches Wellenlängenmultiplexverfahren mit Visible Light Communiction) erklären.

starker laserpointer

Das Team nahm die Standardbatterien aus den Laserpointern und ersetzte sie mit einer Energiequelle, die das Licht 500 Millionen Mal pro Sekunde an- und ausschaltete. Beide Laserpointer wurden auf einen zehn Meter entfernten Empfänger gerichtet.

Die Polizei berichtet, dass der Mann einen grünen Laserpointer minutenlang in Richtung des Hubschraubers gehalten haben soll. Dabei habe er die Besatzung „massiv geblendet und erheblich gefährdet“.Mit Hilfe der Aufzeichnungen des Hubschraubers und am Boden eingesetzter Polizisten gelang die Lokalisierung des Laserpointers in Alt-Eschersheim. Beamte stellten das Tatobjekt bei dem Beschuldigten sicher. „Dieser gezielte Einsatz eines Laserpointers stellt einen gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr dar“, teilte die Polizei mit. Dem Blender könnte nun eine Freiheitsstrafe zwischen sechs Monaten und zehn Jahren drohen.

Meldungen über Menschen, die andere mit Laserpointern blenden, in Gefahr bringen oder verletzen, gibt es immer wieder, seit die Geräte im Handel sind. Auch Flugzeugpiloten im Landeanflug, Autofahrer und Fußballspieler wurden schon geblendet. Im März nahm die Polizei an der Hauptwache einen Mann fest, der bei einer Pegida-Kundgebung einem Beamten ins Gesicht geleuchtet hatte.

http://www.blogskins.com/info/410577

http://laserskauf.exblog.jp/25678894/

http://www.pimpblog.nl/laserskaufenjoin/200060/Einen+Laserpointer+fanden+die+Beamten+nicht.html